01.09.2013 - Sommerfest mit Fahrzeugsegnung Drucken

Am letzten Augustwochenende veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr St. Oswald b.Pl. – St. Bartholomä wieder ihr 2-tägiges Fest. Für den musikalischen Auftakt am Freitag sorgte die Band „Krauthaufn“. Ab 22:00 Uhr betraten dann die Musiker von EGON 7 die Bühne. Mit Songs aus den aktuellen Charts, Schlager und Austropop sorgten sie für eine ausgelassene Stimmung im Publikum bis in die Morgenstunden.

Der Sonntag wurde wie in den Jahren zuvor mit einem Gottesdienst begonnen. Feuerwehrkurat  Pater Paulus Kamper zelebrierte die Messe, musikalisch begleitet vom Musikverein St. Oswald. Im Anschluss wurde das neue Einsatzfahrzeug gesegnet und somit offiziell in den Dienst gestellt. Es ist ein Fahrzeug mit einem Rahmenaufbau und einer hydraulischen Ladebordwand. Es ist aufgrund der multifunktionalen Nutzung ein vielseitig einsetzbares Fahrzeug. Es wird je nach Einsatzart mit den jeweiligen vorbereiteten Rollcontainern bestückt.

  

Die Gesamtkosten von ca. € 85.000,- wurden wie folgt aufgeteilt:

1/3   Land Steiermark und Landesfeuerwehrverband

1/3   Gemeinden St. Oswald b.Pl und St. Bartholomä

1/3   Freiwillige Feuerwehr  St. Oswald b.Pl. – St. Bartholomä

Im Zuge dieser Veranstaltung wurden verdiente Feuerwehrkameraden geehrt und ausgezeichnet.

OBM Josef Schmer: Medaille für 60jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen

HBI Ing. Johann Steinwender: Medaille für 40jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen

LM Hannes Glawogger: Verdienstzeichen 3. Stufe des LFV Steiermark

OLM d.F. Manfred Gratz: Verdienstzeichen 2. Stufe des LFV Steiermark

 

  

 

Mit den Grußworten der einzelnen Ehrengäste, Bürgermeister Andreas Staude, Bürgermeister Josef Birnstingl, Oberbrandrat  Engelbert Huber, LAbg. Waltraud Schiffer sowie NAbg. Mag. Karin Greiner endete der offizielle Festakt. Beim anschließenden Früh-  bzw. „Dämmerschoppen“ spielten die Gschalarimandln für die Festbesucher auf.  

v.l.n.r.: Oberbrandrat Engelbert Huber, Bgm. Josef Birnstingl, LAbg. Waltraud Schiffer, HBI Ing. Johann Steinwender, OBI Franz Glawogger, NAbg. Mag. Karin Greiner, Bgm. Andreas Staude.

Die Freiwillige Feuerwehr  bedankt sich an dieser Stelle für den Festbesuch und für die erhaltenen Mehlspeisspenden.