31.08.2008 - TLF-A 2000 Weihe Drucken

Als Abschluss des „Projekt 2008" wurde im Zuge des alljährlichen 2-tägigen

Sommerfestes ein neues Tanklöschfahrzeug (TLF-A 2000) offiziell in den

Dienst gestellt.

Am Samstag hatten die Jugendlichen aus der Umgebung die Möglichkeit

bei der „Happy Sound" Disco abzutanzen, wobei aber auch zu erwähnen wäre,

dass zu späterer Stunde doch auch „junggebliebene" Oswalder

und Bartholomäer im Festzelt gesichtet worden sind.

Nachdem die letzten Gäste die Disco verlassen hatten, wurden bereits die

ersten Vorbereitungsarbeiten für den Festakt am Sonntag getroffen.

Bei sehr mildem Wetter konnten zur Fahrzeugweihe zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden.

Die beiden Bürgermeister unseres Löschbereiches, Andreas Staude und

Josef Birnstingl sowie NRAbg. Dr. Günther Kräuter, LAbg. Wolfgang Kasic,

und der Bezirkshauptmann von Graz-Umgebung Hofrat DDr. Burkhard Thierrichter.

Seitens der Feuerwehr fanden sich Bezirkskommandant Oberbrandrat Alois Rieger,

Abschnittskommandant Brandrat Gerhard Sampt und Ehrenabschnittsbrandinspektor

Ludwig Mitteregger zu diesem Festakt ein.

Feuerwehrkurat Pater Paulus Kamper, der auch die Segnung

des Fahrzeuges vornahm, zelebrierte den Gottesdienst,

welcher von der Jungschar St. Oswald und dem Ortsmusikverein umrahmt wurde.

Sehr positiv erwähnt wurde in den Ansprachen der Ehrengäste die Finanzierung

des Fahrzeuges. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 315.000 Euro, wobei

das Land Steiermark 85.000 Euro beigetragen hat, die restlichen 230.000 Euro

wurden aus Eigenmitteln der Feuerwehr St.Oswald b. Pl. - St.Bartholomä

finanziert, wodurch sich keine zusätzlichen Belastungen für die Gemeinden ergaben.

Zum Abschluss des offiziellen Teiles wurden auch drei Feuerwehrmänner für

ihre erbrachten Leistungen ausgezeichnet.

So erhielt Löschmeister Vinzenz Birnstingl das Verdienstkreuz 3.Stufe

des Landesfeuerwehrverbandes. Brandmeister Franz Senger und

Oberlöschmeister Franz Reinisch jeweils das Verdienstkreuz 2.Stufe. 

 

Beim anschliessenden Frühschoppen zu den Klängen der Steirischen Blas, konnte

das neue Einsatzfahrzeug sowie das erst kürzlich eingeweihte Feuerwehrhaus

besichtigt werden.

 

 

Liebe Bevölkerung, Freunde und Gönner der Freiwilligen Feuerwehr St.Oswald b.Pl. - St.Bartholomä:

Wir möchten noch einmal Danke sagen für die Unterstützung, die sie uns immer wieder

und vor allem im heurigen Jahr zu Gute kommen ließen.