13.11.2008 - Projekttag VS St.Oswald Drucken

Volksschule St.Oswald verbringt einen Tag bei der Freiwilligen Feuerwehr

 

Am 13.11. 2008 von 8:00 bis 12:00 Uhr Projekttag der Volksschule St.Oswald im neuen Feuerwehrhaus.

Insgesamt 56 Schüler mit Fr. OSR Christine Bäuchl und weiteren 4 Lehrerinnen werden im Schulungsraum von HBI Ing. Johann Steinwender und OBI Franz  Glawogger herzlich willkommen geheißen.

Die erste „Unterrichtsstunde" war geprägt von ein paar Filmausschnitten wie Warnsignale, alarmieren, retten, löschen. Die restliche Zeit war den Fragen der Schüler gewidmet, die außerordentlich interessiert Fragen stellten und es war sehr gut erkennbar, dass die Kinder ausgezeichnet für diesen Projekttag vorbereitet waren.

Danach wurde in 4 Gruppen (jede Klasse 1 Gruppe) das Gebäude, die Fahrzeuge und technischen Geräte besichtigt.

Besonders lustig war natürlich die Probefahrt mit dem TLF-A 2000 und das aufsetzen eines Feuerwehrhelmes.

Zur „großen Pause" gab es eine gemeinsame Jause.

Anschließend konnten die Kinder ihre Lehrerinnen als „Grisu" bewundern. Jede Lehrerin löschte mit einer kräftigen Portion Mut  unter fachlicher Anweisung einen Flüssigkeitsbrand mit einem Pulverlöscher.

Der krönende Abschluss war das Aufbringen eines Schaumteppichs mit anschließender „Schaumparty".

Zum Einstimmen für den Weg zurück zur Schule bzw. nachhause konnten noch ein paar Filmausschnitte (Verhalten im Brandfall, Verhalten bei Notfällen) näher gebracht werden.

Gesamt gesehen war es ein toller Tag für alle und  hoffen auch, dass wir dadurch ein paar Jugendliche für das Feuerwehrwesen gewinnen zu können.

Ein herzlicher Dank gilt den ca. 10 Feuerwehrleuten, die sich die Zeit genommen haben, um während eines normalen Arbeitstages den Projekttag  unserer Schule zu ermöglichen.

 

Bericht unf Fotos: HBI Ing. Johann Steinwender