22.10.2009 - VU L 332 Drucken

Ort:

L 332 Plankenwarth

Uhrzeit:

18:39 Uhr

Alarmierung:

Sirene

 

Bericht:

 

Das Fahrzeug fuhr auf die Böschung und kam seitlich

zum liegen. Um die verunfallte Person retten zu können,

wurde die Windschutzscheibe mittels Säge herausgeschnitten. Die Feuerwehrsanitäter führten die Personenbergung durch und übergaben sie dann der Rettung. Der PKW wurde auf die Räder gestellt und zur nächsten Ausweichstelle geschleppt. Nach der abschliessenden Strassenreinigung konnte die Landesstrasse für den Verkehr wieder frei gegeben werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

22 Mann

RLF-A 3000

TLF -A 2000

KLF-A

 

Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Mann

Rettung mit 1 Fahrzeug und 3 Mann

 

Einsatzleiter:

OLM d.V. Andreas Glawogger

Einsatzende:

20:30 Uhr