05.10.2011 - Bergung eines Tieres Drucken

Ort:

L 332 Plankenwarth

Uhrzeit:

01:44 Uhr

Alarmierung:

Sirene

 

Bericht:

 

Ein Pferd entfloh seiner Koppel und lag mit Krämpfen auf der Landesstraße 332. Ein nach Hause fahrender Autolenker alarmierte die Einsatzkräfte. Die Straße wurde von der Feuerwehr abgesichert bzw. gesperrt. Der mit angeforderte Tierarzt konnte nach einer Untersuchung, nur mehr das Pferd von seinen Leiden erlösen.

 

Eingesetzte Kräfte:

21 Mann

RLF-A 3000

TLF -A 2000

MTF-A

 

Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Mann

Tierarzt

Besitzer vom Pferd vor Ort

 

Einsatzleiter:

HBI Ing. Johann Steinwender

Einsatzende:

03:00 Uhr