18.03.2012 - PKW Bergung Drucken

Ort:

St. Oswald Krainbachweg

Uhrzeit:

09:15 Uhr

Alarmierung:

Sirene

 

Bericht:

 

Der parkende PKW machte sich selbständig und rollte ca. 120 m über die abschüssige  Wiese in den angrenzenden Wald und blieb auf einem Wurzelstock hängen. Der PKW wurde als erstes gegen ein Weiterrollen mittels Greifzug gesichert. Um weitere Beschädigungen am Fahrzeug zu vermeiden wurde für die Bergung eine Trasse im Wald freigemacht. Weiters  musste das Auto mit den pneumatischen Hebekissen angehoben werden, um den darunter befindlichen Wurzelstock entfernen zu können. Die Bergung selbst wurde mit einer Traktorseilwinde durchgeführt. Als Rücksicherung wurde parallel dazu ein Greifzug mitgeführt.

 

 

Eingesetzte Kräfte:

25 Mann

RLF-A 3000

TLF -A 2000

KLF-A

MTF-A

 

Einsatzleiter:

OBI Franz Glawogger

Einsatzende:

11:10 Uhr