31.03.2012 - Brand einer Holzverschalung Drucken

Ort:

St. Bartholomä

Uhrzeit:

18:24 Uhr

Alarmierung:

Sirene

 

Bericht:

 

Brand einer Holzverschalung bei einem Wohnhaus in St. Bartholomä. Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte am Einsatzort hatte der Besitzer das Feuer bereits mittels Gartenschlauch gelöscht gehabt. Es wurde  eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester durchgeführt.

 

Eingesetzte Kräfte:

22Mann

RLF-A 3000

TLF -A 2000

KLF-A

 

Einsatzleiter:

OBI Franz Glawogger

Einsatzende:

19:30 Uhr