10.02.2008 - Wochenendhausbrand Drucken

Ort:

St.Bartholomä Ortsteil Lichtenegg

Uhrzeit:

19:00 Uhr

Alarmierung:

Sirene

Bericht:

Die FF St.Oswald wurde am Sonntag, dem 10.Februar, um 19:00 Uhr zu einem Brand in St.Bartholomä, im Ortsteil Lichtenegg, gerufen.

Bereits auf dem Anfahrtsweg dorthin, wurden die Feuerwehren Stiwoll und Stallhofen nachalarmiert, da in der näheren Umgebung des Brandobjektes kein Wasserbezug vorhanden war.

Am Einsatzort eingetroffen, stand das Wochenendhaus bereits im Vollbrand.

Mit vereinten Kräften konnte der Brand jedoch rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Um auch die letzten Glutnester beseitigen zu können, wurde der Dachstuhl unter Zuhilfenahme einer Traktorseilwinde von der Decke entfernt.

Somit konnte um 22:10 Uhr "Brand aus" gemeldet werden.

Eingesetzte Kräfte:

22 Mann (1 Atemschutztrupp) FF St.Oswald/St.Bartholomä

RLF-A 3000

LF-B

KLF-A

MTF-A

19 Mann (1 Atemschutztrupp) FF Stiwoll

TLF-A

KLF

MTF

30 Mann FF Stallhofen

RLF-A

TLF-A

LF

WDF

3 Mann Rettung Seiersberg

3 Mann Polizei

Einsatzleiter:

OBI Franz Glawogger

Einsatzende:

22:10 Uhr