02.01.2017 - Brand Reiteregg Drucken

Ort:

St. Bartholomä - Reiteregg

Uhrzeit:

13:45 Uhr

Alarmierung:

Sirene

 

Bericht:

 

Brand am Dach einer Produktionshalle in St. Bartholomä, Ortsteil Reiteregg. Aufmerksame Nachbarn entdeckten die Rauchschwaden über der Halle und informierten den Firmeninhaber. Dieser setzte unverzüglich die Alarmierungskette in Gang. Mit mehreren Feuerlöschern konnte der Brand bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehren nieder gehalten werden. Der Löschangriff erfolgte mit 2 HD Rohren. Insgesamt standen 3 Atemschutztrupps im Einsatz. Um eventuell noch vorhandene Glutnester besser lokalisieren zu können, wurde ein Teil der Dachverkleidung entfernt. Ein abschließender Kontrollgang mit der Wärmebildkamera beendete den Einsatz. Durch die hervorragende Zusammenarbeit aller anwesenden Feuerwehren konnte Schlimmeres verhindert werden.

Eingesetzte Kräfte:

17 Mann

RLF-A 3000

TLF-A 2000

LKW

MTF-A

FF Hitzendorf  FF Berndorf  BtF Sappi

Polizei

ÖRK

Einsatzleiter:

OBI Franz Glawogger

Einsatzende:

15:45 Uhr